forum.meike-lalowski.de  

Zurück   forum.meike-lalowski.de > Weiteres > spielen - üben - testen

spielen - üben - testen Hier kann man die Funktionen des Forums testen. Nur keine Scheu! Achtung, alle Beiträge werden hier von Zeit zu Zeit gelöscht.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.01.2006, 20:59   #1
Lieschen
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hallo?!
Ich bin eine von den Neuen vom letzten Seminar in Köngen 2005. Was war das für ein Wochenende! So viel Info! Manches kam gar nicht an, manches hab ich gar nicht kappiert, und zwischen drin war dann manches wieder ganz klar! Was da so raus kam, bei mir und bei den anderen! Hab mich auch sehr oft in den Geschichten der anderen gefunden. Und so viel Tränen!
Seit dem Wochenende geht es mir nicht gut! Ich hab so eine unglaubliche Traurigkeit in mir, die ich fast nicht ertragen kann! Auch körperlich hab ich meine Probleme..Rückenschmerzen! Seit drei Monaten schlaflose Nächte! Und ganz schlimm...man sieht es mir schon an! Hilfe! Da ist keine Tarnung mehr möglich! Es geht mir schlecht und die ganze Welt sieht es mir an! Das ist ganz schön schlimm für mich! Tja, jetzt muß ich mich selber so annehmen und lieben, auch wenn ich grad nicht strahlend aussehe! Schwer für mich! Wo ich doch bisher so gut getarnt war....und so viel vertuschen konnte und niemand wußte wie es wirklich in mir aussah!
Wer bin ich denn eigentlich wirklich? Was will ich denn eigentlich? Nach was ist es mir denn gerade? Und lebe ich das dann auch?
Es fließen auch sehr viel Tränen, oft einfach so. Es sind auch noch so viele Fragen da und manchmal bin ich auch total leer (meine Aura Soma Flasche im übrigen fast auch schon)! Ich überlege mir ob ich mit nach Dänemark gehe...Vielleicht hab ich ja den Mut und die Kraft...
Ich grüße die Mädels vom Seminar in Köngen, ich fand es schön euch kennen gelernt zu haben!
Liebe Grüße von Sabine
  Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 18:11   #2
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cool

Liebe Sabine,

wie schön von Dir zu hören - auch wenn es sich nicht so schön anfühlen mag, was Du gerade fühlst. Es ist für unseren "Kinderverstand" meist schwer nachvollziehbar, warum die Begegnung mit so hehren Lehren und Techniken kein Paradies im Gepäck hat sondern oft auch die sogenannte Erstverschlimmerung. Das liegt daran, weil das erwachsene (oder gar weise) Denken jetzt beginnt, die Regie zu übernehmen. Damit mutet es auch zu, was erkannt, benannt und integriert sein will. Und trotz Pein und Schlaflosigkeit (z.B.): bei genauem Hinsehen sind die Kinder heil(!)froh, dass sie endlich ihre Geschichten und Gefühle loswerden. Aber bitte an jemanden, der kompetent und stark genug ist, diese auch zu halten!

Darum ist es gleichzeitig immer auch ein Kräftemessen: na, bst du auch stark genug? Und die Gefahr ist immer wieder, dass wir es nicht sind und damit in alte Sicherheistssysteme zurückfallen, oft sogar noch hinter sie. Das kommt aus der Angst vor dem Neuen, führt zu bedrohlicher Wahrnehmung von dem Spirikram, harmlos murmeln wir: "IstdochBanane", weniger harmlos verführt ein "das ist gefährlich" hin bis zum aggressivem Wegbeißen. Das ist alles nicht schlimm und wohlbekannt. Aber glaube mir: einmal berührt bleibt die himmlische (Ver)Führung, diesen Weg zu gehen, und das ist auch gut so!

Nun, Du hast die Wahl, ich würde mich sehr freuen, Dich mit Sylvie zusammen in Dänemark begrüßen zu können. Ist eine Chance - und auch wenn es sicherlich kein Weltuntergang wäre, sie nicht zu ergreifen, es gibt halt die Möglichkeit, sie zu ergreifen und damit der weiteren Eigenwahrnehmung mehr Raum zu geben - verkürzt die Strecke, unsere Kinder zu integrieren.

Und dieser kleine Gedanke noch zum Schluss: diese verdammte Scham und das daraus resultierende sich Verstecken hast Du doch prima überwunden, hast ja hier reingeschrieben - ganz offen (und wer kennt so etwas oder ähnliches nicht?)- und das nächste Mal ziehst Du eine Etage höher zum Hauptforum, das ist dann noch öffentlicher!

Lieben Gruß in den Süden aus einem verschneiten Kiel!

------------------
Meike Lalowski


[This message has been edited by Meike Lalowski (edited 19 January 2006).]
Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.