forum.meike-lalowski.de  

Zurück   forum.meike-lalowski.de > Diskussions-Bereich > Lebenslösungen

Lebenslösungen Der Treffpunkt für die allgemeine Diskussion.
Motto: Lebenslösungen finden mit Aura Soma, The Work und dem Maya-Kalender auf der Grundlage von "Ein Kurs in Wundern"

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.06.2007, 13:13   #1
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch

Ihr Lieben,

wenn Rüdiger schreibt: nach Dänemark ist vor Dänemark so hat das bisher immer gestimmt.

Bis jetzt.

Denn im Herbst werden wir das letzte Mal in das schöne Deichvogthaus fahren. Aber 2008 findet Dänemark in den Hüttener Bergen statt. Ich bin im Begriff, dort einen Seminarhof zu erwerben, der von all seinen Bedingungen her mehr als eine Einladung ist, dort zu leben und zu arbeiten. Es ist sozusagen ein SELBSTverständlicher Schritt, den ich zu gehen habe, weil das Leben es so will.

Der Hof dort ist ein herrlicher Fleck Erde, und es war nicht nur Liebe auf den ersten Blick mit der Kraft seiner Natur, sondern auch mit seiner Gründerin und Gestalterin Guna.

Noch sind wir in den ersten Schritten (aber auf festem Gund), und sobald es weitere gibt, werde ich sie mitteilen. Für DänemarkfahrerInnen sei gesagt:

Ich freue mich auf das letzte Mal dort oben im Norden aus ganzem Herzen. Denn ich weiß, dass auf einer anderen Ebene nach Dänemark doch vor Dänemark sein wird. Dänemark ist kein Ort, es ist eine Erfahrung!

Meike Lalowski

[This message has been edited by Meike Lalowski (edited 12 June 2007).]
Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 01:49   #2
Kirsten
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten
Beitrag

Also erstmal fast Herzlichen Glückwunsch... aber noch ist es wohl micht handfest, oder?
So sehr ich mich für dich freue muss ich aber doch zugeben, dass ich etwas traurig bin, dass es nun kein "Dänemark" im Süden geben wird...

Hatte auch m it mehr Resonanz hier im Forum gerechnet... Aber dann scheint das ja nicht neu für die anderen gewesen zu sein...

Wünsche euch auf jeden Fall eine gute Nacht und liebe Grüße!

Kirsten
Kirsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2007, 11:15   #3
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Doch, liebe Kirsten, es ist handfest. Sozusagen handschlagfest für zwei Frauen, die sich gefunden haben. Auf den ersten Blick waren der Ort und die Frau für mich vertraut und richtig.

Das heißt nicht, dass es nicht Dänemark im Süden geben wird, genauso wenig wie Aura Soma in Berlin oder weiterhin die schon traditionellen Seminare im Süden.

Die wenige Resonanz im Forum liegt vielleicht an der Überraschung!? Die Geschichte ist noch jung, eine regelrechte Pfingstgeburt. Allerdings haben die Menschen nah um mich herum schon tüchtig den Hof besucht und begutachtet und meinen Weg dorthin verstanden, auch mit den Herzen.

Wer sich ein Bild machen möchte: Guna macht diese Woche eine des offenen Verkaufs von ihren Steinen und Skulpturen. Bitte einmal hier klicken, dann findet Ihr auch den Weg zum Windkanterhof!


------------------
Meike Lalowski



[This message has been edited by Meike Lalowski (edited 18 June 2007).]
Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2007, 11:29   #4
Anders
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
Anders
Beitrag

Was sieht das schön aus im Internet!

In freier Flora und Fauna und so groß.

Mit den schönen Erinnerungen und Bildern von zweimal Dänemark (mit all' seinen Auswirkungen) freue ich mich auf alles Neue mit Meike.
Anders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2007, 17:52   #5
conny
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0
conny
Beitrag

Ich kann nur sagen, dass es in Natura noch viel viel schöner ist, als im Internet.
Blumen, Felder, ein verwunschener Garten mit Blühendem aller Art. Klare Luft, die einen animiert tiefe Atemzüge zu nehmen und die Lungen zu füllen.
Das Haus beherbergt kleine dunkle Ecken ebenso wie Zimmer, die hell und freundlich im Himmel zu schweben scheinen. Es ist ein bißchen wie die menschliche Seele. Es gibt ordentliche adrette Räume, gemütliche Ecken, die einen zu umarmen scheinen, aber auch dunkle Öl verschmierte Höhlen und unfertiges, als wenn es vergessen wurde. Holz, Stein und Metall. Alles lädt zum entdecken ein. Der Ort strahlt Ruhe und Zufriedenheit aus. Er sagt. Komm her, ich zeig Dir was. Und wenn wir einmal nicht weiter kommen bei der Arbeit und eine andere Perspektive brauchen so gibt es, wie Gisi bemerkte, sogar eine Hebebühne.


------------------
conny
conny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2007, 12:59   #6
Iris
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden

Ich habe zu den Sprachlosen, Überraschten gehört. Ich wußte schon, daß Meike's Gedanken in diese Richtung gingen, habe den Schritt aber noch in weiter Ferne und gerade erst "angedacht" gesehen. Daher hat mich die Nachricht einfach umgehauen. Nachdem ich nun erfahren habe, daß Meike doch nicht so ganz weg sein wird und auch der Buchladen bleibt, geht mein Puls wieder etwas ruhiger.
Überraschungen mag ich gar nicht und irgendwie gehört sie für mich einfach in die Knorrstraße.
Wenn ich an Meike denke, macht mein Herz für sie Freudensprünge mit und ich wünsche ihr, daß sie ihre Visionen dort ausleben kann und einfach glückliche Zeiten an diesem Ort hat.

Iris
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 12:36   #7
Christina
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0
Christina
Beitrag

Im März noch drüber gesprochen und jetzt schon handfwest!!Es ist einfach nur toll!
Ich wünsche allen Beteiligten alles Liebe für diesen Lebensabschnitt!
Es wird sicher Seminare mit neuem Flair geben,anders als in Dänemark,aber deswegen ja nicht schlechter!!

Freue mich am WE näheres zu hören.
Licht und Liebe
Christina
Christina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 06:43   #8
Ingrid
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 0
Ingrid
Beitrag

Ja, das klingt gut und fühlt sich auch gut an: die Idee, das Haus, das Grundstück, die Ecken, die Plätze zum Theater spielen, zum Malen und Singen und Arbeiten mit sich und anderen - und richtig gut finde ich, dass Ingetraud dabei ist. Was für ein Mut, nach so vielen Jahren diese Orts- und Lebensveränderung zu wagen!
Und ich möchte bitte gerne auch ein Teil in diesem Mosaik sein, das nach und nach zu einem Bild werden wird - und sich auch immer wieder verändern wird.

Apropos Veränderung: dir, liebe Guna, die du dem Ganzen schon viel Seele eingehaucht hast und die ebenfalls vor einer neuen Herausforderung steht, wünsche ich alles Gute in deiner "neuen Dimension".

Ingrid
Ingrid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2007, 09:37   #9
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Frühe Morgengedanken, schöne!

Danke, Ingrid - es ist wirklich ein Mosaik aus sich lang schon eingefundenen Steinen, die sich jetzt zu einem ganz selbstverständlichen Bild fügen: der Lebensweg meiner Mutter, Gunas VorBereitungen und ihre neuen Schritte, unsere Arbeit, mein Ankommen in einer neuen Dimension von Möglichkeiten - und so viele Menschen, die es nicht nur freundlich sondern begeistert mittragen - das ist viel. Und gut!

Ich bin auf uns gespannt und gleichzeitig ganz gelassen. Gute Mischúng, gutes Lebensgefühl, irgendwie eben einfach richtig.

------------------
Meike Lalowski


Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 10:27   #10
Roma
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse

Trübe Morgengedanken
Ich finde das alles ziemlich extrem. „Es fühlt sich irgendwie nicht richtig an.“
Und dann dieses Schöngeschreibe. Erinnert mich an Tanja Blixen. "Gnade und Himmelssegen vereinigen sich in einem Kuss"(Oberst Löwenhjelm). Der schmeckt aber verdammt nach Abschied. Das macht mich sehr traurig. Aber was soll ich wüten und weinen, ich bin halt auch nur ein „Roma“, der umherzieht, heute hier, morgen dort...until a blessed soul gets the idea, to read my name vice versa.
“...and if you try to do, I throw my arms around you, and see your smile – just for a while…”
(never thought I could write one simple word in this exhibitionism-storyboard!)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 21:15   #11
Sinti
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi, Roma! Da Du mal hier mal da bist, wird es Dir sicher ein Leichtes sein, auch mal dort, beim Windkanterhof, zu sein. Ich werde auch hinwandern. Für Nomaden nicht zu weit. Vielleicht nur innerlich weit. Wir sehen uns...außerdem glaube ich, Frau Lalowski ist nicht aus der Welt. Bis dann... vielleicht
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2007, 10:17   #12
Madjar
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

Tja, Roma, es IST ein Abschied!
Nein, viele Abschiede:

Zu allererst Guna´s Abschied von einem Stück Erde, das sie sich auf ihre ganz besondere Weise bereitet hat. Ihr Abschied von dem Traum, der sich dort erfüllen sollte. Da kommen mir hart gesottenem Husaren wirklich die Tränen!

Dann der Abschied Ingetraud´s von ihrer langjährigen Heimat, in der viele Erinnerungen zurück bleiben, viel Liebgewonnenes und Gewohntes. Hier zieht der Madjar den Hut vor so viel Mut!

Und der Abschied Meike´s: vom Suchen nach einem Ort, an dem sie Ruhe hat und der gleichzeitig Energie gibt: Energie für die Arbeit, Ruhe fürs Zuhause Sein, in Ruhe das Gewesene ziehen zu lassen und Energie für das Neue zu bekommen
- ich höre jedenfalls schon die Pferde stampfen. Lasst uns losreiten in ein neues Abenteuer!

Minden sok szerencse!
(Allen viel Glück)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 21:43   #13
kirsten**
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Liebe Meike,

ich freue mich für dich. Neue Perspektiven beflügeln und ich wünsche, dass dieser Ort gesegnet ist und alle guten Energien versammelt, so dass Wohlfühlen selbstverständlich ist und ganz viel Liebe spürbar wird!!! Aber das kommt ja auch durch viele liebe Menschen!

Viele herzliche Grüße an alle aus dem kalten Süden.

Kirsten
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 12:28   #14
Gisala
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hallo! Heißt das dass es gar nichtmehr nach Dänemark geht? Wie sehen die Pläne für den Herbst aus?? Ich blicke da nicht mehr recht durch. Für Informationen wäre ich dankbar.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2007, 11:53   #15
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Doch, liebe Gisala (Verschreiber?), wir fahren diesen Herbst noch einmal nach Dänemark. Unter der Rubrik Seminare findest Du die Daten.

Und: es sind noch Plätze frei. Näheres kannst Du bei Dagmar (0431/3003377) oder Ingrid erfragen (04308/182793). Bei mir natürlich auch.

Es sind heute genau vier Wochen vor dem Start. Da schummelt sich schon mal der uralte Seufzer: "Kinder wie die Zeit vergeht ... " über die Lippen. Aber das tut ja der Vorfreude keinen Abbruch! Und die hab ich trotz des "zum letzten Mal" (fällt mir irgendwie doch Parsifal ein ...?!).

Also: nur zu!

------------------
Meike Lalowski


[This message has been edited by Meike Lalowski (edited 01 September 2007).]
Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 00:28   #16
Kirsten
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten
Daumen hoch

Also ich freue mich sehr auf Dänemark! Danke Sylvia, das Du unsere Reise organisiert hast. Jetzt kanns losgehen.

Wer freut sich noch auf das bevorstehende Seminar?

Viele liebe Grüße,

Kirsten
Kirsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 13:53   #17
Meike Lalowski
Moderatorin
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 486
Renommee-Modifikator: 17
Meike Lalowski befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden

Liebe Kirsten,

wenn ich richtig zählen kann, freuen sich zur Zeit neun Menschen auf Dänemark (denken wir mal so). Können ja noch mehr werden (ist eben auch denkbar) - aber die Erfahrung zeigt immer wieder: wie es ist, ist es gut.

Für mich ist Dänemark ein besonderer Abschied, denn ich verbinde damit sowohl einen persönlich besonders beglückenden Anfang als auch eine persönlich sehr schmerzliche Trennung. Anders ausgedrückt, ein sehr verletztes Kind von mir hat in Dänemark ein besonderes Zuhause. Es einzusammeln war in meiner Entwicklung einer der wichtigsten Schritte auf mich zu - weder die verlassenen und schon gar nicht die bedürftigen Kinder sind sehr beliebt. Freiwillig widmen wir uns ihnen selten, aber gezwungermaßen kann es dann doch eine sehr heilsame und liebevolle Begegnung werden ... das bleibt mein tiefstes Dankeschön an Dänemark.

Und ein unvergleichlicher Höhepunkt war die Überraschung zum Fünfzigstem: Klinik Robert und Marianne Aura findet nirgends auf der Welt ihresgleichen!

Wenn es jetzt also Tschüs DualtesDeichvogthaus heißt, haben alle: die anderen und ich eine Menge Kinder einsammeln können. Oder zumindest kennenlernen können. Mal abgesehen von all dem Spaß. Wenn das nix ist.

Und da es glücklicherweise mit dem Windkanterhof einen neuen Ort gibt, an dem wir uns uns widmen können, ist dieses letzte Mal für mich einfach auch ein willkommenes letztes Mal. Alles hat seine Zeit.

Und dass Du dabei bist, ganz vom Bodensee dort unten, finde ich großartig!

Bis so ziemlich bald also.

------------------
Meike Lalowski


[This message has been edited by Meike Lalowski (edited 11 September 2007).]
Meike Lalowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 16:40   #18
Viola
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 15
Viola
Reden

Ich freue mich auf -noch einmal- Dänemark!!!

Auf uns alle (nebst "Kindern"), das Haus, die Nordsee, Lemvig, Autofahren zum Brötchenholen(hihi), aufs Sich-Nicht- Verfahren, auf das Innerekindersehenundabholen, Theaterspielen, das Malen, Aura-somen, Saunen, Massagen, Musik machen, Albern, Miteinander sprechen, Stricken, Tanzen, Lachen und Weinen, auf das Sein wie wir sind. Bis bald! Vio.
Viola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 21:31   #19
Kirsten
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten
Reden

Hallo Viola!

Wo du es gerade sagst... wollte mir noch Stricknadeln besorgen, damit ich mir bei Euch das Stricken abgucken kann!!! Und vor allem muss ich mir noch überlegen was ich denn stricken will... da muss ich mich noch richtig vorbereiten, mannoman !!!

Ich freu mich dich und die anderen bald wiederzusehen,

Kirsten
Kirsten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.